Unvergessen

Angela's
Honeysuckle Beagles

logofreu





Seamus   

*14. Nov. 1987  -  +12. Juni 2003


Kein spektakulärer Star der Beagleszene ist von uns gegangen, sondern einer von den Stillen in unserer Beaglefamilie:
Seamus
, adoptiert von den Honeysuckles.





Seamus ist 15 Jahre und 7 Monate alt geworden, wer hätte das gedacht, als er vor knapp 9 Jahren überraschend zu uns ins Haus kam - 2 Wochen später feierten wir seinen 7. Geburtstag.

seamus7jahre


Einfach so: Eigentlich hatte ich lediglich aus Gründen höflicher Konversation nach seinem Befinden gefragt (sein Neffe Numa war lange Jahre in meinem Besitz),
da wurde er mir suggestiv angeboten: der Hund müsse aus dem Haus; wenn ich ihn nicht nähme, müsse er ins Tierheim.
Denn: Der Beagle war als lebendiges Spielzeug fürs Kind gekauft worden und nun überflüssig.
Mit knapp 7 Jahren sollte er von jetzt auf gleich alles verlieren: seine Menschen, sein Heim, seine vertraute Umgebung.
So was tun Menschen ihrem "besten Freund" an.

Spontan habe ich ihn als ungeplanten Zweithund aufgenommen, obwohl ich mit Hadley (Koisdorfer Meute vom Liebenberg) eine 15 Monate alte Junghündin im Haus hatte und der Rüde Probleme bedeuten konnte. Hadley hat ihn sofort akzeptiert und gab fortan als sein Leithund den Ton an, neubenannt haben wir ihn ebenfalls problemlos. Seine Vorbesitzer haben sich nie mehr nach ihm erkundigt.

Ich habe mich für die Kastration des Rüden entschieden und bei dem check-up vorher fragte unsere damalige Tierärztin ganz spontan: "Für den haben Sie doch hoffentlich nichts bezahlt?!" Sie zeigte sich über das Allgemeinbefinden von Seamus wahrlich entsetzt, wobei dieser nicht bei Armen gelebt hatte, er war  "nur" vernachlässigt. Gemeinsam haben wir ihn physisch und psychisch aufgebaut, denn während der ersten Spaziergänge waren dem Rüden mehrfach die Hinterläufe weggesackt, keine Folge von Verletzung o.Ä. wie ich nachfragte, sondern dieser Laufhund war einfach nur im Garten gehalten worden, freies Laufen draußen kannte er gar nicht, infolgedessen war seine Muskulatur in desolatem Zustand.

Seamus lebte in den folgenden Wochen zusehens auf, wurde gar zu einem lebhaften Kameraden für Hadley. Er genoß sogar die monatlichen Treffen der Landesgruppe, wenn er denn das für ihn gräßliche Autofahren überstanden hatte (diese Schwäche verlor sich leider nie). Er fügte sich problemlos in die jeweilige Meute als gern gesehener Gast ein, war er doch den Hündinnen gegenüber nie aufdringlich und keine Konkurrenz für die Rüden. Frei laufen durfte er bei diesen Wanderungen auch, denn  aus Angst, er könnte seinen Menschen verloren gehen, blieb er immer bei der  Meute. Ich mußte ihn allerdings stetig von meiner Anwesenheit überzeugen, sonst konnte er in Panik geraten, umdrehen  und zum Auto zurücklaufen.

Als Hadley dann Mutter wurde erwuchs Seamus eine neue Aufgabe, der er mit Begeisterung nachkam: alle Honeysuckles haben ihn als sanftmütigen Ziehvater kennengelernt, der trotz seines fortschreitenden Alters nie für ein Spiel zu müde war, zudem Hadley bei ihrer Erziehung entlastete, auch mal ein Machtwort sprach, das dann selbst die halbstarken Rüden zwar murrend kommentierten aber dennoch akzeptierten.

seamus_welpen

Und diese Achtung bezeugten ihm bis zuletzt noch die nun längst erwachsenen AinsleeBadger und  Belinda.

Im Laufe der Jahre hat das  zunehmende Alter natürlich nicht vor ihm Halt gemacht und so zeigten sich neben dem allgemeinen Nachlassen der Kräfte und des Hörvermögens zuletzt Demenzerscheinungen, die in den letzten Wochen dramatisch an Schwere zunahmen. Gern hätte er sicherlich noch den diesjährigen Meutetag der Honeysuckles miterlebt, konnte er sich dann doch im Kreis "seiner" Kinder  sichtbar glücklich fühlen. Nun erleben wir diesen Tag in memoriam Seamus.

Danken möchte ich diesem lieben Freund für die Jahre, die er unser Leben bereichert hat. Auch wenn Seamus, sichtbar durch sein manchmal in der Spontanität gehemmt-vorsichtiges Verhalten, nie sein erstes Verlassenwerden vergessen hat,  im Kreis der Honeysuckles ist er mit einer zweiten Chance zu einem lebensfreudigen Beagle geworden, hat sich glücklich und angenommen gefühlt.
 
   kerze_trauer.gif





Good Bye Seamus!

Wir glauben dich im Hundehimmel ...

seamus15j4mon



blumen



Home

Zwinger

Hunde

Würfe

Aktivitäten

Service

Links